^ Nach Oben

FF Aschach / Steyr

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

27.03. und 01.04.2017: Gruppenübungen

Die ersten Gruppenübungen dieses Jahres befassten sich mit dem Thema "Menschenrettung nach Verkehrsunfällen" und "Löschangriffe und Maschinistenschulung".

  • P3300081

Der Schwerpunkt bei der Übung "Menschenrettung nach Verkehrsunfällen" lag darauf, zwei verschiedene Einsatzszenarien abzuarbeiten: Zuerst war ein Fahrer aus einem Fahrzeug, das bei einem Seitenaufprall verformt wurde, zu befreien. Dabei wurde die Fahrertüre geöffnet und anschließend der Fahrer aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend wurden noch Entklemmungstechniken wie das "Cross-Ramming", also das Auseinanderdrücken der verformten B-Säulen und das Anheben des Lenkrades mittels Spreizer von der Schaltkulisse und vom Schweller aus geübt. Bei der zweiten Station wurde ein Fahrzeug in Seitenlage stabilisiert und anschließend der Beifahrer, der noch im Gurt hing, gestützt. Dazu wurde die Schaufeltrage auf der Rückenlehne des Fahrersitzes und in einem ausgeschnittenen Loch der Windschutzscheibe aufgelegt.

Bei der Übung "Löschangriffe und Maschinistenschulung" stand das Auffrischen der Grundlagen des Brandeinsatzes im Mittelpunkt: Die Bedienung der Einbaupumpe des RLF, die verschiedenen Strahlrohre und deren Handhabung wurden beübt. Zusätzlich wurde, aufgrund eines kürzlichen Einsatzes der Feuerwehr Steyr, das Aufschaufeln von Personen und deren Verbringung in die Korbtrage geübt.

Erstmals arbeitete die Gruppe Schmidhuber die beiden Gruppenübungen an einem Samstag Vormittag ab.

Einen herzlichen Dank an unseren Kameraden Matthias Sternberger von Sternberger Baggerungen, der uns die Fahrzeuge für die Gruppenübung mit einem Bagger verformte und der Firma Prinz für die Fahrzeuge.

  • P3300061
  • P3300066
  • P3300081
  • P3300086
  • P3300102
  • P3300106
  • P3300110
  • P4010001
  • P4010011
  • P4010018
  • P4010028
  • P4010031
  • P4010037
  • P4010048
  • P4010050