^ Nach Oben

FF Aschach / Steyr

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

10.06.2016: Zugsübung

Thema dieser Zugsübung war die Personenrettung aus Höhen und Tiefen.

  • P6100087

Im ersten Übungsszenario musste eine reglose Person aus einem ca. 2,5m tiefen Silo gerettet werden. Die Personenrettung wurde durch einen AS-Trupp mit dem Rettungsbrett umgehend durchgeführt und die Person war nach einigen Minuten gerettet.

Das zweite Szenario stellte sich ein wenig komplexer dar: Übungsannahme war, dass eine Person auf  einem Heuboden verunfallt ist. Für eine möglichst schonende Rettung aus dem ersten Obergeschoß benötigt der Rettungsdienst die Unterstützung der Feuerwehr. Dafür wurde eine sogenannte Leiterrutsche mit der Schiebeleiter gebaut und die Person anschließend mit Hilfe der Schaufeltrage und der Korbtrage gerettet.

Im Anschluss an diesen praktischen Übungsteil wurden noch alle Gerätschaften zur Personenrettung bzw. Personensicherung (Rettungsbrett, Schaufeltrage, Korbtrage, Auffanggurte usw.) kurz besprochen und in ihrer Anwendung beübt.

Es nahmen 18 FF-Mitglieder an dieser Übung teil.

Ein besonderer Dank gilt unserem Kommandanten für die Möglichkeit in seinem Anwesen zu üben und die anschließende Verpflegung.

  • P6100087
  • P6100095
  • P6100099