^ Nach Oben

FF Aschach / Steyr

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

21.03.2014: Zugsübung

Am 21. März 2014 wurde im Wald der Fam. Postlmayr vlg. Unterjägerhub die Frühjahrsübung der Feuerwehr Aschach abgehalten.

  • 0043

Die Übungsziele waren sowohl eine Personenrettung eines verunfallten Forstarbeiters und dessen Erstversorgung und eine Personensuche in Zusammenarbeit mit der Rettungshundebrigade.

Am Beginn der Übung wurde die Feuerwehr Aschach zur Rettung eines Forstarbeiters alarmiert. Da dieser nicht aufgefunden werden konnte, wurden die Feuerwehren Mitteregg- Haagen, Garsten, Saaß und Pichlern verständigt um eine Suche zu starten. Während diese auf der Anfahrt waren, konnte der Forstarbeiter gefunden werden. Dieser hatte sich mit der Motorsäge in den Fuß geschnitten und wurde noch vor Ort vom feuerwehrmedizinischen Dienst erstversorgt. Anschließend wurde der Verletzte der Notärztin und dem Rettungsteam übergeben.

Der Forstarbeiter sagte den Einsatzkräften, dass ein weiterer Forstarbeiter abgängig ist. Mit Unterstützung der Rettungshundebrigade und der Nachbarsfeuerwehren wurde eine Suchkette gebildet, die zur Übung insgesamt vier verschiedene versteckte Personen auffinden konnten.

Wir bedanken uns bei den Feuerwehren, beim Roten Kreuz und der Notärztin und bei der Rettungshundebrigade für die Übungsteilnahme.

An der Übung nahmen vom Roten Kreuz 4 Personen, eine Notäztin, die Rettungshundebrigade mit 8 Personen und 5 Hunden und von den Feuerwehren insgesamt 61 Personen teil.

Die Fotos auf der Homepage wurden von Josef Moser aus Garsten aufgenommen. Seine Homepage ist unter http://www.regionalphoto.at/ zu erreichen.

Alle Fotos

  • 0043
  • 0104
  • 0138
  • 0210
  • 0232
  • 0244
  • 0318
  • 0353